AmbulanteDiagnose

Diagnose

Die erste Konsultation

Medizinische Unterlagen

Bitte bringen Sie zu Ihrem ersten Termin Ihre wichtigen medizinischen Unterlagen, soweit verfügbar, mit.

Fragebogen

Kommen Sie am besten 10-15 Minuten vor der ausgemachten Uhrzeit, um Ihren Anamnesebogen auszufüllen. Dieser Fragebogen hilft Ihnen und Ihrem Arzt, beim ersten Treffen kein wichtiges Detail zu übersehen.

Video-Information zuvor

Vor Ihrer ersten ärztlichen Konsultation erfahren Sie in unserer Praxis bereits viel über sich: In einem Videovortrag lernen Sie die Grundlagen des Maharishi Ayurveda kennen. Denn im Ayurveda ist Wissen Macht. Sie werden neue Zusammenhänge entdecken, die Ihnen helfen, Ihre Gesundung und Ihr verbessertes Lebensgefühl aktiv mitzugestalten und die Empfehlungen des Arztes in der Sprechstunde noch besser nachvollziehen zu können.

Ihre ganz persönliche Geschichte

Der Arzt erstellt zunächst eine gründliche Anamnese, fragt nach früheren Beschwerden und dem Werdegang Ihrer heutigen Gesundheitsstörungen. Der Ayurveda weiß seit Jahrtausenden, dass Körper und Geist eine Einheit bilden, daher ist ihm Ihre geistige Verfassung ebenso wichtig wie die körperlichen Symptome, die Sie vielleicht zu ihm geführt haben. Auch, wenn Sie bereits den Namen Ihrer Krankheit kennen und vielleicht bei vielen Ärzten vorher waren, wird er dies tun. Und er wird eine Reihe von Fragen stellen, um gemeinsam mit Ihnen herauszufinden, wie und wodurch sich Ihr Ungleichgewicht entwickelt hat.

pulsfuehlen870

Verborgene Ursachen finden und behandeln

Beobachtung

Ganz nebenbei beachtet der Ayurveda-Arzt Ihren Ausdruck, die Feinheiten Ihrer Stimme und Satzmelodie, die Ausstrahlung Ihrer Haut – all dies gibt ihm Auskunft über Ihre seelische und körperliche Gesamtsituation. Denn bereits bei der ersten Konsultation wird er Ihnen auf dieser Grundlagen einfache, umstimmende Maßnahmen für zu Hause empfehlen.

Pulsdiagnose

Die Pulsdiagnose des Maharishi Ayurveda stammt aus einer alten Familientradition Indiens und wird in dieser ausgefeilten Form nicht einmal an indischen Universitäten gelehrt. Dem erfahrenen Arzt gibt sie Auskunft über Ausgewogenheit oder Störungen Ihrer Doshas, die Funktion einzelner Organe, die Aktivitäten Ihres Stoffwechsels und Ihrer Gewebe. Und sie zeigt ihm Besonderheiten Ihrer seelischen Verfassung. Selbst die Entstehung Ihrer Gesundheitsstörungen können bei einer ausführlichen Analyse des Pulses oft nachvollzogen werden – Ihr Körper weiß alles!

Ihr Konstitutionstyp

Das zentrale Element im Ayurveda sind die drei Doshas, die Grundregulatoren von Geist und Körper, von Stoffwechsel und Balance. Das feine Zusammenspiel von Vata, Pitta und Kapha reguliert nicht nur all Ihre geistigen und körperlichen Funktionen, sondern auch alle anderen Abläufe im Universum.

Jeder äußere Einfluss hat einen Einfluss auf das Dosha-Gleichgewicht: die Art der Nahrung, die Sie zu sich nehmen, das Wetter, Ihre Arbeit ebenso wie das Zusammenleben mit anderen Menschen. Jeder Mensch reagiert auf diese Einflüsse jedoch unterschiedlich – in Abhängigkeit von der Verteilung seiner Doshas in seiner Grundkonstitution.

Eine noch ausführlichere Konstitutionstypenbestimmung kann der Arzt in einer späteren Konsultation durchführen. So lernen Sie mehr und mehr Aspekte von sich selbst kennen – eine gute Grundlage zu verstehen, wie Sie auf verschiedene Einflüsse reagieren. Und welches Rüstzeug Sie nutzen können, um auch zukünftig so gesund wie möglich zu bleiben.

Ärztliche Empfehlungen

All diese Hinweise sind wichtig, denn Ihr Arzt und Sie haben ein gemeinsames Ziel: das gefundene Ungleichgewicht zurück zur Balance zu bringen. Schon bei Ihrer ersten Konsultation gewinnt der Ayurveda-Arzt einen Eindruck Ihrer Dosha-Verteilung. Hat sich eine Störung eingeschlichen, wird er Ihnen erste Maßnahmen an die Hand geben, um Ihre seelische und körperliche Ausgewogenheit nach und nach wieder zurück zu gewinnen.

Zu Hause werden Sie mit der intelligenten Kraft der Natur Ihre positiven Aspekte stärken, mit einfachen Maßnahmen entgiften und Körper und Geist wieder aufbauen. Und ihre Selbstheilung und Selbstregeneration wieder ankurbeln, für gute Gesundheit, gesteigerte Energie und zunehmendes Lebensglück.

Das lebendige Blut bewerten – Dunkelfeldmikroskopie

Das Leben in einem kleinen Tropfen Blut aus Ihrer Fingerbeere, unter dem Dunkelfeld-Mikroskop betrachtet, eröffnet Ihnen über ein Monitorbild einen faszinierenden Einblick auf den Mikrokosmos in Ihrem Inneren. Der Arzt kann daran die Gesundheit Ihres Bluts und Ihrer Abwehrzellen erkennen, Ihre allgemeine Nährstoffversorgung, den Zustand Ihres Säure-Basenhaushalts und Ihr Stressniveau. Vergleichende Kontrollen in größeren Abständen können Ihnen – neben der subjektiv empfundenen Verbesserung Ihrer Gesundheit – eindrucksvoll den sonst nur subjektiv spürbaren Fortschritt objektiv sichtbar verdeutlichen.

Dunkelfeld_Analyse

Alles braucht seine Zeit

Richten Sie sich darauf ein, dass Ihr Körper von innen beginnt zu heilen – Tag für Tag. Die sanft umstimmenden, natürlichen Maßnahmen des Ayurveda greifen sofort, auch wenn Sie es zunächst nur ansatzweise wahrnehmen können. Meist beginnen sich die Symptome chronischer Zustände erst spürbar nach einigen Wochen zu reduzieren. Bringen Sie also ein wenig Geduld mit und vertrauen Sie auf die Regenerationskraft Ihres Körpers.

Wissen ist Macht

Wir wollen Sie dabei unterstützen, die Verantwortung für Ihre Gesundheit mehr und mehr selbst zu übernehmen und auch späteren Beschwerden vorzubeugen. Unsere Video-Vorträge zu den verschiedensten Themen helfen Ihnen dabei.

Wir empfehlen Ihnen, vor jeder weiteren Konsultation Ihr Wissen zu vertiefen. Die Themen unserer Video-Serie umfassen:

Grundlagen des Maharishi Ayurveda
Ernährung (Teil 1 und 2)
Leben im Einklang mit den Rhythmen der Natur
Rasayanas – Verjüngung für Geist und Körper
Ausgleich der Doshas
Ansätze von Maharishis Vedischer Medizin

(Jede DVD dauert ca. 45 Minuten.)